Die hohe Kunst des Wohlfühlens

Vol. 58

Matthias Dörsam ist ein vielfacher Grenzgänger und Grenzverletzer. Bei seinen Wanderungen zwischen den Stilen, den musikalischen Landschaften und Kontinenten wirkt er jedoch nicht als dilettierender Tourist, sondern als kompetenter Einheimischer. Er ist in der Lage, gleichwohl ein erdiges, funky Tenorsaxophon zu spielen mit Flageoletttönen und Überblaseffekten wie ein alter Rhythm' n' Blues-Musiker aus Texas, als auch eine gefühlige Klarinette, deren Musik uns mit Traurigkeit erfüllt, und den Wunsch erweckt, mehr und immer mehr zu hören.


Klarinetten,-Flöten,-Kompositionstudium, Musikhochschule Mannheim.
Saxophone,-Komposition,-Arranginstudium Swiss-Jazz-School Bern.
Unterwegs und Aufnahmen mit Rodgau Monotones, De-Phazz, Clemens Bittlinger, Pe Werner, Jule Neigel, Sydney Youngblood, der Big Band des Hessischen Rundfunks, Stuttgarter Philharmoniker, Coleumes, Les Primitifs, French Acoustic, div. Crossoverprojekten, usw.

Wir freuen uns auf Euch. Genießen Sie einen ebenso spannenden wie entspannenden Abend mit Live-Jazz der Extraklasse.

 

Das Service-Team des "Ziegler" umsorgt Sie gerne mit Getränken und Speisen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend mit Paata und seinen Gästen. Auf Paatas ausdrücklichen Wunsch ist und bleibt der Eintritt frei.

 

Damit das Projekt JAZZ am NECKAR auch in Zukunft weitergeführt werden kann, sind Spenden sehr erwünscht!