Die hohe Kunst des Wohlfühlens

Vol. 95

Florian J. Wehse ist ein experimentierfreudiger Trompeter, Sänger, Organist und Komponist. Er studierte Jazz-Trompete an der Musikhochschule Mannheim, ist Sänger und Trompeter der Swing-Band Whiskydenker, Trompeter der Jazz-Funk-Formation Jazz Against the Machine und Organist der Rockband C-Types. Er ist als Musiker und Komponist an verschiedenen Theatern tätig.

Seine Trompete beschreibt die Odenwälder Zeitung als "Laut, voluminös und eindringlich. Das Publikum genießt jede Phrase, jedes Solo, jedes packende Finale. Bisweilen fühlt es sich durch das Trompetenspiel wie das Pariser Publikum in den 50er Jahren, als sich die Creme de la Creme der amerikanischen Jazzer in den Clubs rund um den Montmartre die Ehre gab.“

Die Jazzthetik schreibt über seinen Gesang: „Eine kleine Dosis Punk, ein kräftiger Schuss Straßenköter Charme, eine scheinbar in einem Eichenfass gereifte Stimme.“

Die Rheinpfalz: „Florian Wehse erwies sich als echter Entertainer mit Herz und Schnauze.“